PhänoMINT – Leuchtender Saugnapf-Ball

Beschreibung

Was haben Tintenfische und dieser coole Ball gemeinsam? Beide haben Saugnäpfe! Das gleiche Prinzip, mit dem die Saugnäpfe dem tierischen Vorbild dabei helfen, sich an Gegenständen festzuhalten, sorgt hier für ordentlich Spielspaß: Einfach den Ball mit Schwung an eine glatte Oberfläche wie Fenster, Fliesen oder die Schranktür werfen und schon bleibt er kleben. Ganz spielerisch lernen Kinder hier das Prinzip der „Bionik“ kennen. So nennt es sich, wenn Phänomene aus der Natur, also beispielsweise besondere Fähigkeiten von Tieren oder Pflanzen, in technischen Vorgängen und Erfindungen nachgeahmt werden. Doch nicht nur die Bionik kann hier beim Spielen hautnah erlebt werden, auch die Schwerkraft. So lässt sich beispielsweise entdecken, wie Luftdruck und Schwerkraft dafür sorgen, dass der Ball an glatten Oberflächen haften bleibt. Viele weitere spannende Informationen zu beiden wissenschaftlichen Phänomenen finden sich im Inneren der Verpackung. Das Highlight beim Spielen: Nach dem Aufprall fängt der Gummiball außerdem an kunterbunt zu leuchten! So hilft der Ball nicht nur bei der Wissensvermittlung, sondern auch gegen die Langeweile und macht sich wunderbar als kleines Mitbringsel.

– Ball mit Saugnäpfen
– leuchtet und blinkt in bunten Farben
– Wenn der Ball mit Schwung an eine glatte Oberfläche geworfen wird, haftet er daran und leuchtet dabei
kunterbunt.
– inklusive spannender Informationen zu den wissenschaftlichen Phänomenen „Bionik“ und „Schwerkraft“ im Inneren
der Verpackung

Achtung! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile!

Achtung! Das Spielzeug erzeugt Lichtblitze, die bei empfindlichen Personen Epilepsie auslösen können.

4,95 

Enthält 19% MwSt. 19%
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Das könnte dir auch gefallen …